Category Archive for : Die Kaum bekannten Schätze der Stadt

Akvárium étterem, Erzsébet tér
Akvarium Klub

Das Akvarium, der Nachfolger des berühmten Gödör Clubs ist immer noch ein schöner Club und

Tovább
Trafo zenei élet központja
Trafó, Haus der Zeitgenössischen Künste

Das Haus für Gegenwartskunst „Trafo”, wurde 1998 in einem ehemaligen Transformatorhaus eröffnet.

Tovább
Örök imádás templom Budapest
Kirche der Ewigen Anbetung

Die Anbetungskirche ist ein Ort der Stille und Sammlung, wo der Herr seit mehr als hundert Jahren jeden Tag angebeten wird.

Tovább
Nagytétény kastélymúzeum
Schloss Museum in Nagytétény

Das Schloss Nagytétény liegt am südwestlichen Stadtrand der ungarischen Hauptstadt Budapest. Das mehrflügelige Barockbau erlitt im Zweiten Weltkrieg schwere Schäden, in den vergangenen Jahren erfolgte jedoch eine umfangreiche Restaurierung.

Tovább
Dél Kelet Ázsia múzeum
István Zelnik Goldmuseum Südost-Asiens

Die Vielfältigkeit und die Pracht der in Europa fast unbekannten Kunst Südost-Asiens kann man in den meisterwerken der Goldschmiedkunst

Tovább
Kiscelli múzeum
Kiscelli Museum

Das Kiscelli Musuem erwartet Besucher, die sich für die neuzeitliche Geschicte und bildende Kunst der

Tovább
Aquincum
Aquincum Museum

Der Ruinengarten des Museums stellt die antike Zivilstadt und die Ausstellungen römische Exponate aus dem Gebiet

Tovább
Gyerekvasút
Kindereisbahn des Széchenyi Berges

Fährt 12 km vom Széchenyi-Berg bis Hűvösvölgy durch die Budaer Berge. Außer des Lokführers

Tovább
Libegővel a város felett
Sessellift

Eine von den interessantesten Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt ist der Sessellift am János Berg, der im Ungarischen einfach Libegö genannt wird.

Tovább
Minicity gyerekeknek
Mini City

Die Mini City ist eine interaktive Ausstellung, wo die Kinder

Tovább